Aktion „Frühjahrsputz in der Hausapotheke“ wird wiederholt

Alle Dülmener Apotheken beraten und helfen bei der richtigen Entsorgung von alten und abgelaufenen Medikamenten. Start der Aktion ist am 13. April 2015.

Bis Samstag, den 25. April, sind alle Dülmener aufgerufen, ihre Hausapotheken in einer Dülmener Apotheke ihrer Wahl unter fachkundiger Beratung auf den neuesten Stand zu bringen. Nicht mehr brauchbare Altmedikamente nehmen die Pharmazeuten zur Entsorgung zurück. Was aussortiert wird, landet in der richtigen Tonne – nicht in der Toilette. Zugleich kann der häusliche Medikamentenvorrat  bei dieser Gelegenheit aufgefrischt und ergänzt werden.

Die Aktion „Frühjahrsputz in der Hausapotheke“ hat erstmals 2014 im Rahmen des Dülmener Spurenstoffe-Projekts stattgefunden und war ein voller Erfolg: Rund 400 Liter Blister-Packungen, Röhrchen, Fläschchen, Schachteln und Ampullen wurden eingesammelt. Durch das große Interesse bei den Dülmenern und das Engagement der Apotheken kann die Aktion in diesem Jahr wieder stattfinden. Das dahinterstehende Ziel ist, den sorgsamen Umgang mit restlichen Medikamenten im Alltag der Dülmener Bürgerinnen und Bürger nachhaltig zu etablieren.

<< zur Übersicht